rotes zelt

abende für frauen zum vertrauensvollen austausch und selbst erkennen im redekreis

 

 

mit marielies klebel und nicole chalusch

 

 

in vielen kulturen war und ist es tradition, dass sich frauen zur zeit des mondblutes (menstruation) in ein zelt zurückziehen, sich von den alltäglichen pflichten im stamm erholen, sich gegenseitig unterstützen, wissen austauschen und die verbindung untereinander stärken.

 

heute entstehen wieder vermehrt räume zur stärkung der weiblichkeit, wo sich frauen nähren und schwesternschaft leben. diese rote zelt räume werden unterschiedlich gestaltet und bieten ein reichhaltiges angebot für frauen.

 

in dem von uns gestalteten roten zelt erwartet dich ein kreis von frauen, ein kurzer imput von uns zum thema, ein ausführlicher redekreis, in dem jede frau platz hat das zu teilen was grad da ist mit abschließend gemeinsamen essen der mitgebrachten speisen beim plaudern, austauschen und vernetzen.

 

einladung an frauen zum roten zelt, um...

 

 

… themen aussprechen zu können, die oft im verborgenen gehalten werden

  

… sich im geschützten rahmen zu öffnen und zu zeigen

 

… verbundenheit mit anderen frauen zu spüren

 

 

wir wollen füreinander da sein, uns annehmen wie wir sind, einander zuhören und uns dadurch selbst immer besser erkennen, in unserer kraft stärken und wunden heilen.

 

mehr info hier